Frida’s Limoncello

Für die Zubereitung von Lemon’Armonia wird unmittelbar nach der Ernte nur der gelbe Teil der frischen Zitronenschale limoncello verwendet, damit sich die unverwechselbaren Eigenschaften der frisch geernteten Früchte entfalten können.

Für das Ansetzen der Zitronenschalen in Alkohol verwenden wir wie früher nur Glas. Hierdurch werden Kontaminationen vermieden und das ursprüngliche Aroma beibehalten. Würden wir Stahlbehälter verwenden, entstünde aufgrund der großen Mengen an Zitronenschalen ein aromatischer Kontrast, der die Güte des Fertigprodukts beeinträchtigen würde. 

Zu diesem so erzielten Ansatz wird Milch und Zucker gegeben, alles ohne jegliche Zusatz- und Farbstoffe.

Frida selbst kontrolliert und garantiert die perfekte Ausführung der einzelnen Fertigungsphasen, egal ob es sich dabei um die Wahl des kostbaren Rohmaterials oder um die Aufmachung des Fertigprodukts vor der Lieferung handelt, wobei sie sich selbst überzeugt, dass auf der Flasche keine auf die handwerkliche Verarbeitung zurückzuführenden Fingerabdrücke zu finden sind.

Kommentare sind geschlossen.